,

Gelungener Einstieg in die Rennsaison

Am vergangenen Wochenende fanden die ersten Rennen dieses Winters statt - genau ein Jahr nach dem letzten Rennen vor dem Lockdown im März 2020. Und mit den ZSV Meisterschaften waren es gleich vier renommierte Rennen. Am Ende durfte der Skiclub Egg drei Siege und einen dritten Platz bejubeln. Herzliche Gratulation an Malou Trinkner, die beide Slaloms der Kategorie MU12 souverain gewann, und an Alissa Blattmann (MU14), die - nach einem heftigen Sturz im ersten Riesenslalom - den zweiten Lauf auf dem dritten Platz beendete und am Sonntag den zweiten Slalom deutlich für sich entscheiden konnte.

Am vergangenen Wochenende fanden die ersten Rennen dieses Winters statt - genau ein Jahr nach dem letzten Rennen vor dem Lockdown im März 2020. Und mit den ZSV Meisterschaften waren es gleich vier renommierte Rennen: zwei Riesenslaloms am Samstag und zwei Slaloms am Sonntag. Der Hoch Ybrig präsentierte sich vor allem am Samstag von seiner besten Seite, die Sonne schien und alles war frisch verschneit. Für die eigentlich harte und gut präparierte Rennpiste war das allerdings eher weniger gut, der Neuschnee machte einigen LäuferInnen zu schaffen. Dennoch kämpften unsere Nachwuchsläufer tapfer! Der Slalom am Sonntag fand bei weniger schönem Wetter statt, dafür zeigte sich die Piste in gutem Zustand. Am Ende durfte der Skiclub Egg drei Siege und einen dritten Platz bejubeln. Herzliche Gratulation an Malou Trinkner, die beide Slaloms der Kategorie MU12 souverain gewann, und an Alissa Blattmann (MU14), die – nach einem heftigen Sturz im ersten Riesenslalom – den zweiten Lauf auf dem dritten Platz beendete und am Sonntag den zweiten Slalom deutlich für sich entscheiden konnte. Zudem durften wir uns über die beiden fünften Plätze in der Kategorie MU12 im Slalom von Nayeli Faden und Julien Wiedmer freuen. 

An dieser Stelle möchten wir ein grosses Dankeschön an die organisierenden Clubs sowie allen Helfern aussprechen. In dieser speziellen Zeit ist es nicht selbstverständlich hier mit so viel Einsatz dabei zu sein und einen solchen Event sicher über die Bühne zu bringen. Es ist wichtig, unseren Kindern den geliebten Sport und die damit verbundenen unvergesslichen Momente auch unter den aktuell schwierigen Rahmenbedingungen zu ermöglichen!

Alle Ranglisten sowie ein Link zu Fotos von allen TeilnehmerInnen finden sich auf der Website der ZSV Meisterschaften.