,

Grand Prix Migros Finale 2022

Vom 24. bis 27. März fand in Obsaxen das Grand Prix Migros Finale 2022 statt. Es war ein cooler Event bei strahlendem Frühjahrswetter. Unsere drei TeilnehmerInnen schlugen sich tapfer - trotz teils sehr schwierigen Pistenbedingungen.

Vom 24. bis 27. März fand in Obsaxen das Grand Prix Migros Finale 2022 statt. Es war ein cooler Event bei strahlendem Frühjahrswetter. Unsere drei TeilnehmerInnen schlugen sich tapfer - trotz teils sehr schwierigen Pistenbedingungen.

Gian (U10) landete Samstag im Combi Race auf dem 17. und am Sonntag im Riesenslalom auf dem super 11. Platz – um fünf Hundertstel hätte es für die Top 10 gereicht! Stella (U12) fuhr im Combi Race auf den 22. Rang und war damit nicht sehr zufrieden. Dafür kämpfte sie sich im Riesenslalom auf den guten 15. Platz vor und verkleinerte auch den Zeitabstand zum Podest deutlich. Malou (U13) war auf der großen Piste unterwegs und fuhr Samstag im RS einen 19. Platz heraus. Am Sonntag im Combi Race wollte sie es noch besser machen und zeigte einen hervorragenden Lauf, den sie aber leider mit einem Sturz ins letzte Tor beendete. Sie schlitterte mit einer gar nicht so schlechten Zeit ins Ziel – sehr schade, das wäre sicher ein Top Ergebnis gewesen!

Wir gratulieren den dreien von Herzen, sie haben den Club perfekt vertreten und tapfer gekämpft, gemeinsam gefiebert und gefant, getröstet und gelacht. Wir freuen uns auf viele weitere Rennen von euch!

📷: Alpha Foto; Grand Prix Migros