, Bühler Jonas

Podestplätze an allen Fronten!

 

Dieses Wochenende wurde wieder an allen Fronten erfolgreich um Podestplätze und Bestzeiten gekämpft. Der Skiclub Egg war am Sonntag parallel gleich an 6 Wettkämpfen beteiligt.

 

SSC RiSa-Derby

Es wurden 2 Slaloms ausgetragen und CSS-Cup-Punkte verteilt. Jessica Oberti hatte ihren Qualifikations-Start am Migros Grand Prix diese Saison bereits in Obersaxen absolviert und konnte somit an diesen Rennen starten und 2 Top-10 Platzierungen herausfahren.

Migros Grand Prix Wildhaus

Mit einer Beteiligung von 22 (!) Athleten reiste der Skiclub Egg an den Migros Grand Prix in Wildhaus. Audrey & Julien Hermann konnten sich mit zwei 2. Plätzen für den diesjährigen Final in Les Crosets qualifizieren.

Parsenn-Derby Davos

Bei der traditionellen Volksabfahrt in Davos starten die Junioren und Senioren des SC Egg nach 6-jähriger Pause wieder mit einem starken Feld von 12 Athleten und stellen gleich ihre Abfahrtsambitionen und -fähigkeiten unter Beweis. Am Samstag im Teamevent überzeugten beide Teams mit sehr starken Leistungen und den Plätzen 5 und 7. Die tollen Resultaten vom Vortag beflügelten die Fahrer regelrecht und am Sonntag im Einzelrennen konnte der Skiclub Egg gleich 3 Kategorien-Siege und etliche Podestplätze einfahren.

Wasserfallen-Derby Sörenberg

Santiago Diaz reiste nach Sörenberg für das Wasserfallen-Derby. Er konnte die beiden Riesenslaloms am Samstag in seiner Kategorie souverän gewinnen.

Audi Skicross Zweisimmen

Mirko Hüppi hat sich nach seinem starken Auftritt im Hoch-Ybrig am letzten Wochenende entschieden, auch in Zweisimmen zu starten. Die lange Fahrt ins Berner Oberland machte sich bezahlt und resultierte in dem 2. Platz bei der Kategorie Men Open.

Engadin Skimarathon

Die Familie Ribary mit Anita, Remo und Marc sind als Vertreter des neuen Langlauf-Teams des Skiclub Egg am Sonntag den 47. Engadin Skimarathon gelaufen. Remo absolvierte die Marathon-Distanz in weniger als 2 Stunden!

 

Fotos

Resultate