Zu viel Nebel im Hoch-Ybrig

Die Skicross Kids Tour wird in diesem Jahr vom Pech verfolgt. Im Hoch-Ybrig waren über 92 Kids für das Cross Rennen beim Skilift Sternen angemeldet. Aufgrund des dichten und zähen Nebels, mussten wir das Rennen aber nach der Besichtigung absagen. Selbst an ein Training war nicht zu denken.

Ein Start mit dieser schlechten Sicht wäre für die Fahrerinnen und Fahrer viel zu gefährlich gewesen. Mit der Kids Tour geht es am Karfreitag an der Lenk weiter. Dieser Anlass wird sicher ein Highlight für die Kinder, da sie gemeinsam mit den Cracks der Schweizer Skicross Szene fahren werden.

Ein riesiges Dankeschön an die über 20 Helfer, die während zwei Tagen für den Kids Skicross im Einsatz standen und alles für ein tolles Rennen gegeben haben! Wir werden nächstes Jahr wieder auf der Kids Tour dabei sein und hoffentlich für einmal mit tollem Wetter belohnt werden.